06/14/20

Deutsch lernen in München – das lernt man an einer Sprachschule

Bildung

In der Stadt München existieren eine Vielzahl an Sprachschulen, die zum Erlernen der Deutschen Sprache besucht werden können.
Die Deutsche Sprache zu verstehen und zu schreiben ist für viele Menschen mit Migrationshintergrund ohne professionelle Hilfe nicht möglich. Daher bieten zahlreiche Sprachschulen verschiedene Kurse zum Erlernen der deutschen Sprache an. Das ist natürlich Grundvoraussetzung, um sich verständigen und in den Arbeitsmarkt integriert werden zu können.
Durch einen Bildungsgutschein vom Jobcenter wird der Deutschkurs finanziert.
Nach einem kostenlosen Beratungsgespräch in einer Sprachschule, wird der jeweilige Kurs für die Person gewählt. Dort gibt es verschieden Kurse im Angebot. Je nach Sprachvorkenntnisse gibt es Anfänger – und Fortgeschrittenkurse.
Aber auch für die beruflichen Weiterbildung werden in Abendschulen Deutschkurse angeboten.

Deutsch lernen für Menschen mit Migrationshintergrund
In kleinen Gruppen können Menschen mit Migrationshintergrund, die Fremdsprache Deutsch erlernen. Vielen fällt es schwer mit den zahlreichen Grammatikregeln alleine zurecht zu kommen, mithilfe der Dozenten wird das Verständnis vereinfacht und somit eine Grundlage geschaffen. Dies ermöglicht eine gute Integration.
Die Angebote richten sich nach Vorkenntnissen, Lernzielen und Lerntempo. Nach erfolgreichen Absolvieren des Kurses wird ein Zertifikat ausgestellt.

Deutsch lernen für den Beruf
Es gibt verschiedene Abendkurse für Berufstätige die Deutsch für den Beruf auffrischen wollen.
Hauptbestandteil dieses Kurses ist das typische Erstellen von Geschäftstexten. Strukturen und fachliche Begriffe werden hier thematisiert. Das erleichtert im beruflichen Alltag, Verhandlungen, sowie das Schreiben von Texten und auch ein sicheres Auftreten am Telefon.
Sehr gut eignet sich dieser Kurs auch als Bewerbungstraining für Arbeitssuchende.
Sich fachlich genauer und selbstsicherer Ausdrücken zu können, ermöglicht unteranderen auch eine beruflich bessere Position.
Die Gruppenanzahl wird klein gehalten um individuell auf die einzelnen Personen einzugehen.
Meist werden kostenlose Probestunden angeboten.

Es gibt zahlreiche Angebote von Sprachschulen in München. Diese unterscheiden sich hinsichtlich der Zahl der Teilnehmer, Zielgruppe sowie Dauer und Häufigkeit des Unterrichts. Die Goethe Institute sind für den Erwerb der deutschen Sprach international von Bedeutung. Bei der Auswahl einer Sprachschule sollte man folgende Kriterien beachten:

  • Qualifikation der Lehrer
  • Kurskosten
  • Gruppengröße
  • Lernberatung und Betreuung
  • Referenzen

Internet Bewertungen der einzelnen Sprachschulen bieten Hilfestellung bei der Auswahl.
Eine Möglichkeit ist auch, verschiedene kostenlose Beratungsgespräche durchzuführen um dann die passende Sprachschule zu finden.

Arbeitgeber können Ihre Mitarbeiter zum Deutsch lernen in München auch finanziell unterstützen. Vor allem im Beruf profitieren Arbeitnehmer und Arbeitgeber davon.
Als Weiterbildung wäre das eine sinnvolle Möglichkeit, seine Mitarbeiter zu schulen und in ihrem Aufgabenfeld zu festigen.
Dies ermöglicht einen sicheren Umgang mit Geschäftskunden.

Alle Kurse werden durch eine Abschlussprüfung zertifiziert und somit nachweisbar für den weiteren beruflichen Werdegang gemacht.